MOTOR

Saubere, leistungsstarke Motoren

Die gesamte Baureihe wird mit F5H-Motoren mit 3,4 l Hubraum und Common-Rail-Einspritzung ausgerüstet. Die Motoren wurden von FPT Industrial entwickelt und erfüllen die strengen Stufe V-Emissionsvorschriften. Die hochentwickelte Common-Rail-Technik sorgt durch präzise Kraftstoffzumessung für ein optimales Ansprechverhalten und einen gegenüber den Vorgängermodellen deutlich verringerten Kraftstoffverbrauch. Diese extrem laufruhigen Motoren leisten bis zu 75 PS und entwickeln ein Drehmoment von bis zu 314 Nm - genug, um jede Aufgabe entspannt anzugehen und eine hohe Produktivität zu erzielen. Die gesamte Baureihe ist mit der wartungsfreien Dieseloxidationskatalysator- (DOC) und Dieselpartikelfilter- (DPF) Technologie für die Einhaltung der Stufe V ausgestattet, um mit höchster Effizienz die Gesamtbetriebskosten zu senken.


Mehr anzeigen

Kompetenz durch FPT Industrial

New Holland ist bei der Suche nach einer geeigneten Stufe V-Lösung nicht auf sich allein gestellt, sondern kann auf die Erfahrungen seines Schwesterunternehmens zurückgreifen: FPT Industrial.
Pionierarbeit: Fiat hat die Common Rail-Technik in den 1980er Jahren entwickelt und 1997 mit dem Alfa Romeo 156 in die Serienproduktion eingeführt. Und New Holland hat diese Technik als erster Hersteller in Landmaschinen (in den Traktoren der Serie TS-A) eingesetzt. Pionierarbeit. Immer.
Sauberer: CNH Industrial wurde im neunten Jahr in Folge zum Spitzenreiter der Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes DJSI World und DJSI Europa ernannt. Sauberer. Überall.
Bewährt: FPT Industrial hat seit der Einführung im Jahr 2007 bereits mehr als 345.000 F5C-Motoren produziert. Zuverlässigkeit. Erwiesenermaßen.


Mehr anzeigen

DOC & DPF: kombinierte Abgasreinigungstechnik

• DOC & DPF Technologie wird verwendet um die strengen Anforderungen der Stufe V einzuhalten
• DOC: Der Dieseloxidationskatalysator wandelt im Abgasstrom enthaltene Schadstoffe in harmlose Stoffe wie Kohlendioxid und Wasser um
• DPF: Dieselpartikelfilter entfernt Partikel aus dem Abgasstrom
• Wartungsfreies Abgasnachbehandlungssystem
• AdBlue ist nicht erforderlich


Mehr anzeigen

Common Rail. Die beste Lösung.

• Ihr Kompaktradlader erhält genau die Kraftstoffmenge, die er benötigt, die Maximalleistung steht bereits bei 2500 U/min zur Verfügung
• Der optimierte Verbrennungsprozess resultiert in effizienteren Motoren, die besser in der Lage sind, Ihren Anforderungen gerecht zu werden


Mehr anzeigen

Lange Wartungsintervalle

• Die Wartungsintervalle wurden auf branchenführende 500 Stunden verlängert
• Das spart Zeit und Geld!

Senkung des Kraftstoffverbrauchs
• Durch Einsatz der Common Rail, DOC und DPF Technologie wurde bei allen Modellen der Kraftstoffverbrauch deutlich reduziert
• Eine präzise Kraftstoffzumessung ist der Schlüssel für einen niedrigen Kraftstoffverbrauch


Mehr anzeigen